Frequently Asked Questions

Frequently Asked Questions

Q: Was ist die Schubabschaltung?

Die Schubabschaltung wird bereits seit Jahrzehnten serienmäßig bei den Motoren verbaut. Anfänglich bei den Dieseln, später dann auch bei den Benzinmotoren. Sie dient einem geringeren CO2 Ausstoß, reduziert Kraftstoffverbrauch und erhöht dadurch die Effizienz der Motoren. Im Schubbetrieb - sofern die Drehzahl des Motors sich oberhalb der Leerlaufdrehzahl befindet und der Fahrer kein Gas gibt - wird die Kraftstoffzufuhr vollständig getrennt. Der Motor läuft in diesem Moment völlig Emmissionslos rein durch den Schub bzw. die Massenträgheit (ganz einfach zu Testen durch die Momentane Verbrauchsanzeige und nicht zu verwechseln mit dem Segelmodus, also das automatische Schalten in den Leerlauf bei einigen aktuellen Automatikgetrieben). Erst wenn die Motordrehzahl wieder in Richtung Leerlaufdrehzahl sinkt, wird wiederum Kraftstoff hinzu gegeben, um den Motor am Laufen zu halten. Während die Schubabschaltung aktiv ist, entstehen also keine Abgase, wodurch auch der Abgassound kaum wahrzunehmen ist.



Q: Was wird bei der Programmierung der Schubabschaltung gemacht?

Bei der Programmierung der Schubabschaltung geht es grob gesagt darum, die Kraftstoffzufuhr nicht zu trennen und somit Fehlzündungen zu erzeugen, um das Blubbern in der Abgasanlage zu generieren. Die Schubabschaltung wird nicht gänzlich deaktiviert, sondern lediglich etwas nach hinten verlagert. Die Änderung ist sehr Aufwendig und geschieht - entgegen vieler Gerüchte in Foren und co - nicht mit VCDS, sondern durch eine komplett neue Abstimmung der Motorsteuerung im Schubbetrieb. Aufgrund des Aufwandes bieten wie die Deaktivierung der Schubabschaltung nur in Verbindung mit einer unserer Kennfeldoptimierungen an.



Q: Ist die Programmierung der Schubabschaltung schädlich?

Jain.. Durch die Fehlzündungen entstehen höhere Temperaturen und Drücke sowie durch ineffiziente Verbrennung mehr Blowby-Gase, die sich an den Ventilen und dem Motor selbst ablegen. Insbesondere der Vorkat wird deutlich stärker belastet als im Serienzustand, da er die volle Wucht der Fehlzündung wegstecken muss (Ein Metallkat ist Empfehlenswert). Aber auch Injektoren sowie Zündkerzen und auch die Welle des Turboladers erfahren eine höhere Belastung. Längerfristig ist eine Schädigung dieser Teile sowie der Legierungen im Motor nicht auszuschließen. Da die heutigen Motoren auf diese Belastungen seitens der Hersteller nicht getestet werden, gibt es keine Erfahrungswerte wie lange die Materialien den höheren Belastungen stand halten und welche Motoren sich am Besten für diese Umprogrammierung eignen.



Q: Kann man die Schubabschaltung beim Tüv eintragen?

Nein! Bei der Tüv Eintragung können nur Dinge eingetragen werden, die die Abgaswerte einhalten oder verbessern. Da durch die Deaktivierung sich die Abgaswerte verschlechtern ist auch eine Tüv-Eintragung nicht möglich.



Q: Aber die Hersteller machen das doch auch!

Jain.. Es gibt kaum Fahrzeuge, bei denen der Abgassound durch die Deaktivierung oder Verlagerung der Schubabschaltung realisiert wird. In den meisten Fällen handelt es sich um eine Nacheinspritzung, bzw. Zwischengas beim Schalten, wodurch ein ähnlicher Effekt erzielt wird.



RPM Engineering AG Öffnungszeiten: Di-Sa: nach Vereinbarung Internet: Telefon: +49 41 79 868 7771 Telefax: +49 41 43 260 90 00
RPM Engineering AG - ein upgraded automotive group Tuningpoint. Der Spezialist für Chiptuning, Kraftstoffoptimierungen, Felgen, Fahrwerke, Abgasanlagen, Bremsanlagen Motorsport und Individualisierungen.
Straße: Tödistrasse 54 Ort: CH-8810 Horgen
Telefon: +49 41 79 868 7771 Telefax: +49 41 43 260 90 00
upgraded Automotive Group
Straße: Goßholz 8 Ort: 88161 Lindenberg
Telefon: +49 49 8382-3049490 Telefax: +49 49 8382-3049491
Straße: Goßholz 8 Ort: 88161 Lindenberg
Telefon: +49 49 8382-3049490 Telefax: +49 49 8382-3049491
upgraded Automotive Group - das Original aus Lindau am Bodensee.
upgraded Automotive Group
Straße: Goßholz 8 Ort: 88161 Lindenberg
Telefon: +49 49 8382-3049490 Telefax: +49 49 8382-3049491
Straße: Goßholz 8 Ort: 88161 Lindenberg
Telefon: +49 49 8382-3049490 Telefax: +49 49 8382-3049491
upgraded Automotive Group - das Original aus Lindau am Bodensee.



DS gelesen!